builderall

Gebe Deiner Katze kein Essen und Trinken, das ungesund oder gefhrlich ist!

Oft wissen Katzenbesitzer nicht, welche Arten von Futter die Gesundheit ihrer Katzen schdigen. Wenn Du eine Katze hast; sei es eine Perserkatze, eine Angorakatze, eine streunende Katze oder irgendeine Art von Katze. Du solltest wissen, welche Arten von Katzenfutter Deine Katze essen darf und was vermieden werden sollte.

Einige Lebensmittel knnen Deine Katze todkrank machen. Die Liste enthlt 12 Arten von Futtermitteln, die Du Deiner Katze nicht geben solltest.

1. Knochen

Vermeide es, Katzen mit Fisch- oder Hhnerknochen zu fttern. Der Knochen, den Deine Katze frisst, kann zur Erstickung fhren, wenn er im Hals Deines vierbeinigen Lieblings stecken bleibt und kann sein Verdauungssystem gefhrden.

2. Alkohol

Alkohol kann Deiner Katze ernsthafte Probleme bereiten, von Verhaltensnderungen, Krankheiten bis hin zu Koma und Tod. Versuche nicht, Deiner Katze Alkohol zu geben.

3. bermiges Fleisch

bermiger Fleischkonsum, insbesondere Fett, kann zu einer Gewichtszunahme Deiner Katze fhren, die im schlimmsten Fall zu Pankreatitis fhren kann. Whrend Leber bei bermiger Gabe schdlich fr Muskeln und Knochen sein kann. Deine Katze ist zwar ein Fleischfresser, aber zu viel Fleisch ist fr Deine Katze ungesund.

4. Schokolade und Koffein

Schokolade und koffeinhaltige Getrnke wie Kaffee enthalten Theobromin oder Theophyllin. Beide Substanzen knnen das Leben Deiner Katze bedrohen, da fr Deine Katze giftig sind und knnen sogar zu Herzversagen fhren.

5. Trauben und Rosinen

Vermeide es bitte, Trauben und Rosinen an Deine Katze  zu verfttern, da diese die Nieren der Katze schdigen knnen.

6. Bestimmtes Obst und Gemse

Kartoffeln, Tomaten, Pfirsiche und Pflaumen enthalten Oxalate, die das Harnsystem, die Verdauung und die Nerven schdigen knnen. Streiche es also vom Nahrungsplan fr Deine Katze.

7. Pilze

Bestimmte Pilze knnen Giftstoffe enthalten, die das Leben Deiner Katze bedrohen knnen. Katzen knnen nach dem Verzehr von Pilzen schnell einen toxischen Schock erleiden.

8. Schalotten und Knoblauch

Zwiebeln sind sehr gefhrlich fr Katzen. Zwiebeln sind reich an Sulfiden und Disulfiden, die die Blutzellen schdigen und Anmie verursachen knnen.

9. Roher Fisch

Es wird nicht empfohlen, rohen Fisch zu fttern. Roher Fisch verursacht einen Mangel an Vitamin B und kann in bestimmten Fllen zu Anfllen bei Katzen und zum Tod fhren, wenn er regelmig und bermig verabreicht wird. Sei also vorsichtig.

10. Rohe Eier

Rohe Eier haben nicht nur das Risiko, Salmonellen zu enthalten, sondern auch Avidin. Avidin ist ein Enzym, das die Aufnahme von Vitamin B7 reduziert. Deine Katze kann hierdurch unter Fell- und Hautproblemen leiden.

11. Zucker und Salz

Zucker und Salz knnen eine Vielzahl von Problemen verursachen und werden in der Ernhrung der Katze nicht bentigt. berschssiger Zucker kann zu bergewicht und Karies fhren, whrend Salz zu einem Ungleichgewicht des Elektrolyten fhren kann. Achte also beim Kauf von Katzennahrung darauf.

12. Milch

Milch ist hier nicht die Muttermilch von der Mutterkatze gemeint. Viele Katzenbesitzer denken, dass Milch das beste Getrnk fr Katzen ist, deshalb geben sie oft Milch als Hauptgetrnk fr die Katze. Tatschlich kann bermiger Milchkonsum bei den meisten erwachsenen Katzen Durchfall verursachen, da sie nicht in der Lage sind, Laktose abzubauen. Alternativ kannst Du Katzenmilch kaufen, die keine Laktose enthlt. Am besten machst Du es Dir zur Gewohnheit, Deiner Katze sauberes, frisches Wasser zu geben. Erneuere das Wasser im Napf Deiner Katze regelmig.


Stelle sicher, dass Deine Katze gesnder und glcklicher lebt, indem Du wachsam bist und das oben genannte Futter und die Getrnke meidest. Der Kauf von hochwertigem Trockenfutter fr Katzen kann eine Lsung fr die Ernhrung und Gesundheit sein, einschlielich der Reduzierung von Plaque und Zahnstein in den Zhnen Ihrer Katze. Weitere Tipps zur Ernhrung Deiner Katze findest Du hier.